Artist Übersicht


ME AND OCEANS
Salon / Leipzig

ME AND OCEANS

Genre: Pop
Klingt wie: Electronic Soul

Ich und die Weltmeere. Fabian Schuetze tauscht Seen gegen Spieluhren, Klaviersamples und Soulgrooves und heraus kommen Popminiaturen, die manchmal nach großer Geste verlangen, aber immer im Detail funktionieren und funkeln, glitzern, im Dunkeln. Musik für den Nachhauseweg, Korallenriffe und Flusskreuzfahrten, Musik für Atlantikküsten und Ostseestrandbäder. Tiefe.


Club / Leipzig

Genre: Rap, Funk, Rock, Pop
Klingt wie: Rage Against the Machine feat. Gentleman auf deutsch

Mit klassischer Rockbesetzung und dennoch unverwechselbarem Sound steht GrünFeuer seit einigen Jahren auf den Club-Bühnen Ostdeutschlands. Pop-Musik im weitesten Sinne setzt sich bei den 4 Leipzigern aus Rap-, Funk-, Reggae- und eben Rockelementen zusammen. Mit dem 2012er Album "Hast du mal Feuer?" schafften sie es ins Studio von Radio Fritz und rockten kurz darauf den sehr gut gefüllten Sage-Club in Berlin Mitte. GRÜNFEUER ... das ist der Moment, in dem die Arme der Sonne mit Gold in die Bäume malen, wenn man, überwältigt von der Kraft eines Augenblicks, einfach nur noch gen Himmel schaut. Am Ende ...
mehr

ATLAS AHEAD
Club / Chemnitz

ATLAS AHEAD

Genre: Alternative Funk

ATLAS AHEAD kommen aus dem ehemaligen Manchester Sachsens, dem Motown Ostdeutschlands (Chemnitz) und sind Philosoph, Überlebenskünstler und Aussteiger in vier Personen. Sie entspringen einer Jugend, deren Mehrheit mit Indie-Elektro-Stampf-Beats für die nächstschlechtere Studentenfatsche musikalisch sozialisiert wurde. Dabei bewegen sie sich im Vakuum ebendieser Generation, die getrieben vom kollektiven Zwangshedonismus von Wochenende zu Wochenende akribisch am eigenen Absturz feilt. Mit dem Anspruch nun noch true-er und bedeutungsschwangerer als Fred Dursts erlesenste Punchlines zu sein, haben sich ATLAS AHEAD zum Entfremdungskonglomerat von all jenen Funk assoziierten Bands entwickelt, die als selbstgefällige Tanzanimateure in Holiday Resorts besser aufgehoben wären. So verzichten ATLAS AHEAD ...
mehr


Salon / Leipzig

Genre: Americana, Blues, Jazz, Bluegrass

Knisternde Dynamik! Ein treibender Kontrabass, pulsierendes Schlagzeug und eine singende Slide – Gitarre bilden den Sound dieses Trios aus Leipzig. Musikalisch zwischen Americana, Folk und Jazz, die erste EP im Gepäck, lädt das spielfreudige Trio die Zeit zum Tanz. Die Leipziger Band Don’t You Like Dead Musicians lässt sich nicht festlegen. Beeinflusst durch Blues, Jazz, Weltmusik, Folk und die amerikanische Singer-Songwriter Tradition bewegen sich die drei Musiker stilsicher zwischen verschiedenen Genres. Ihre warme und lebendige Musik, die ebenso gesellschaftskritisch wie emotional ist, zeugt vom Wunsch nach einer toleranten, freien und weltoffenen Gesellschaft. Zwischen Traum und Wirklichkeit ...
mehr

Tastenzauber
Salon / Dresden

Tastenzauber

Genre: Klassik/New Age

Inspiriert vom Lauf der Dinge, von den Bildern des Lebens, von wunderbaren Momenten und den damit einhergehenden Stimmungen entstanden Klavierstücke und Balladen, die einladen zum Hinhören und Lauschen, zum Träumen und Entspannen oder auch zum Tanzen und geselligen Beisammensein.