Artist Übersicht


Liloba
Club / Leipzig

Liloba

Klingt wie: Edith Piaf meets Seeed

„… urbane europäische Elektronika treffen auf die tribalen Beats der afrikanischen Urmusik. … Liloba lotet durch konsequente Reduzierung die musikalischen Ansätze bis an ihre reale Basis aus, tief ambiente Klänge suchen und finden den Weg direkt in die Tiefen der Seelen.“

Creole Global Music

Liloba bedeutet in der Sprache Lingála “die Stimme, das Wort”. Die Stimmen von Liloba sind Pierre Kalonji Tumba und Elsa Grégoire. Sie singen in Lingála, Tshiluba, Kisuahili und Französisch. Die Musik kommt von Rafael Klitzing und variiert nicht nur mit den Themen der Lieder, sondern auch je nachdem, in welcher Sprache gesungen wird.

Auf ihrer ersten EP präsentieren Liloba eine Kostprobe ihrer Musik. Die fünf vorgestellten Lieder erzählen von Liebe und Schmerz, Hoffnung und Krieg. Sie transportieren Optmismus und Zuversicht, auch und gerade weil sie keine Facette des Lebens ausschließen. In der Schnittmenge von traditionellen afrikanischen Rhythmen und urbanen europäischen Elektronika entsteht eine Welt voller Träume und Phantasie, die Liloba hörbar und fühlbar machen – Abend für Abend, Lied für Lied.