Artist Übersicht


G.R.J.
Club / Dresden

Genre: Christian Rap, Conscious Rap
Klingt wie: DC Talk, MC Hammer, Hip Hop allgemein

Seit 1995 ist der gläubige Rapper G.R.J. aus Sachsen, ausgesprochen Gottes bzw. Gods Rapper Janko (bürgerlicher Name Janko Vieweg) nun aktiv. Beginn der musikalischen Reise war aber schon 1989, wo er als DJ bei Schulveranstaltungen auflegte. Als DJ ist der passionierte Hobby-Koch, Archäologie-Freak, Motorsportanhänger, Cineast und Mediendesigner auch heute noch aktiv. Das rappen macht ihm aber ebensoviel Spaß. Seine Texte erzählen vom reellen Leben. Themen wie Arbeitslosigkeit, Einsamkeit oder seine Beziehung zu Gott sind ihm wichtiger, als zu dissen und zu stressen. 2003 wurde er mit dem 2. Textpreis beim Deutschen Rock und Poppreis in Hamburg ausgezeichnet, 2004 und 2005 war er im Halbfinale, 2006 wurde er drittplatzierter in der Kategorie Text und 2007 gab es zwei erste und einen zweiten Platz in den Kategorie Hip Hop. Der MC vom Sachsenring aus Hohenstein-Ernstthal, mit jetzigem Wohnort Dresden, will mit seinen Texten die Köpfe und Herzen der Menschen erreichen, ohne andere Rapper runterzumachen, sondern eher mit Witz, Sozialkritik und dicken Beats agieren.