Artist Übersicht


rany
Club / Dresden

Klingt wie: Dresden Soul - Musik mit Seele, Groove und Energie

RANY steht für eine eigene Mischung. Irgendwo zwischen Soul, Groove, Accustic, Pop, Rock und Jazz.  Gesungen von dem deutsch/syrischen Singer/Songwriter Rany Dabbagh. Versiert unterstützt von 3 versierten Unterstützern.

Kurz zusammengefasst: Vier Musiker machen Musik zu viert. Hauptaugenmerk liegt auf Spontanität, Lockerheit und Qualität. Schließlich lebt man nur einmal.

Radio City Rockers
Garage / Dresden

Radio City Rockers

Genre: The ultimate Offbeat-Dance-Punk-Cowboy-Garage-Funk-Reggae-Soul-Western-Pop!
Klingt wie: Spitze

Wer hätte mal gedacht, dass sich die alt gedienten sächsischen „Punk-Opas" von PARANOIA, KALTFRONT und BOTTLES mit Jungspunden von den FLAMIN' FRIDGES und SALOON SOLDIERS zusammen raufen und eine Party-Spaß-Club-Combo gründen. Wohl kaum jemand und vor allem nicht, wenn man jetzt feststellen muss, dass das Ganze noch verdammt jugendlich frisch und irgendwie sportlich klingt. Auch wenn der Punk stets im Hintergrund mitschwingt, bezieht der Sound von den RADIO CITY ROCKES seine Haupteinflüsse aus Ska, Off Beat, Reggae, Voodoo, Soul und einer Prise Italo-Western-Atmosphäre. So etwas macht natürlich wirklich Spaß bzw. richtig gute Laune und geht ordentlich in die Beine, wobei ...
mehr

Mas que nada
Salon / Dresden

Mas que nada

Genre: Heavy Acoustic World Music
Klingt wie: Metellica meets Paco de Lucia

Mas que nada fügt voller Leidenschaft, Temperament und Lebensfreude verschiedenste Stilrichtungen aus aller Welt auf zwei Gitarren zusammen. Dabei verweben die Musiker auf virtuose und sympathische Art Heavy Metal, lateinamerikanische Musik, Jazz und Flamenco in bekannten und eigenen Kompositionen. Ständig überschreiten sie in ihren Arrangements die Grenzen der bekannten Klangwelten und spielen dynamisch, kraftvoll und mit unwiderstehlicher rhythmischer Schöpfungsgabe. „Die Musiker sind Seh- und Hörerlebnis sowie Perfektion pur. … „Mas que nada“ ist Klangwelt der Qualität und Lebensfreude.“ Sächsische Zeitung